Aktuelles zur Gesundheit und Beihilfe: Auftakt der Veranstaltung "Jedes Alter zählt"; 24.08.2012


Unser Angebot - Ihr Vorteil: RatgeberService I AboService I OnlineService I InternetService I

Die Selbsthilfeeinrichtungen für den öffentlichen Dienst kennen sich bei Beamten und Arbeitnehmern von Bund, Ländern und Gemeinden besonders gut aus und bieten den Angehörigen und deren Familien attraktive Angebote zu leistungsfähigen und preisgünstigen Tarifen.


 

Zur Übersicht aller Meldungen aus Gesundheit, Pflege und Beihilfe

Aktuelles zur Gesundheit, Pflege und Beihilfe:

Auftakt der Veranstaltung "Jedes Alter zählt"

"Bildung sorgt für ein erfülltes Leben"

Das Bundesinnenministerium gestaltet eine neue Veranstaltungsreihe mit dem Titel "Jedes Alter zählt", die sich mit verschiedenen Aspekten des demografischen Wandels beschäftigt.

Ziel ist es, wissenschaftlichen Sachverstand, praktische Erfahrung und verwaltungspolitisches Handeln zusammenzubringen und einen gemeinsamen Diskussionsprozess zu führen.

Am 23. August 2012 diskutierte Cornelia Rogall-Grothe, Staatssekretärin im Bundesinnenministerium, bei der Auftaktveranstaltung mit Forschern, Bürgern und Politikern in der Berlin Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zum Thema Bildung im Lebensverlauf.

"Die Bundesregierung sieht in der Gestaltung des demografischen Wandels eine der großen Zukunftsaufgaben. Wir alle wollen wissen, was in einer Gesellschaft des langen Lebens auf uns zukommt, welchen Beitrag wir leisten und was wir von der Gemeinschaft erwarten können. Eine Schlüsselrolle spielt dabei die Bildung. Sie gewährt Menschen die Möglichkeit, sich von der Jugend bis ins hohe Alter zu verwirklichen. Lebensverläufe und individuelle Entwicklungsprozesse verändern sich, sie werden dichter und vielfältiger. Es wird künftig darauf ankommen, die Welt der Bildung unserem geänderten Leben anzupassen. Was dafür notwendig sein wird, welche Chancen damit verbunden sind und wo Probleme liegen, darüber haben wir lebhaft mit der Wissenschaft, Bürgern und Akteuren aus der Praxis diskutiert. Die Bundesregierung hat dabei wertvolle An-regungen erhalten und wird sie in den Prozess der Demografiestrategie einbringen.", so die Staatssekretärin.

Im Herbst wird es einen ersten "Demografiegipfel" mit zahlreichen Vertreter aus Bund, Ländern, Kommunen und Zivilgesellschaft geben. Die Vortragsreihe begleitet den Gipfelprozess und ist Teil der Umsetzung der Demografiestrategie der Bundesregierung.

Quelle: Pressemeldung des Bundesministerium des Innern (BMI), 24.08.2012


mehr zu: Aktuelles
Home | www.die-beihilfe.de | Impressum   © 2018 Deutscher Beamtenwirtschaftsring e.V.