Bad Doberan - Moorbad Bad Doberan, Dr. Ebel Fachklinik

Einfach Bild anklicken

Dr. Ebel Fachkliniken GmbH & Co
Moorbad Bad Doberan KG
Schwaaner Chaussee 2
18209 Bad Doberan
Servictelefon: 03 82 03 / 936-31 / -32 
Fax: 03 82 03 / 93 -6 80
service@moorbad-doberan.de
www.moorbad-doberan.de
www.ebel-kliniken.com 

.

.

Einfach Bild anklicken

.

Profil

 

Moor und Meer
Dr. Ebel Fachklinik Moorbad Bad Doberan

Die Rehabilitationsfachklinik "Moorbad"
Bad Doberan mit 230 Betten verbindet die reichhaltigen medizinischen Erfahrungen eines traditionsreichen Seebades mit der Anwendung modernster Methoden und Kurmittel.

Wohltuend auf Körper und Seele wirken besonders die natürlichen Heilkräfte des Moores, das im klinikeigenen Torfstich gewonnen wird. Moor zählt zu den ältesten Heilmitteln, die uns die Natur zur Verfügung stellt. Besonders wirkungsvoll ist diese Therapieform bei schmerzhaften Leiden des Bewegungsapparates. Höchste medizinische Qualität, anspruchsvolle Betreuung und ein gepflegtes Ambiente ermöglichen unseren Patienten und Gästen eine effektive Behandlung. Das interdisziplinär ausgerichtete Behandlungskonzept bezieht den Menschen ganzheitlich und aktiv mit ein.


Einstufung Verband PKV: 2b, AHB Ortho, ak, aR,Ca


Unsere Leistungen 

  • Ambulante und stationäre Vorsorge- und Rehabilitationsleistungen
  • Anschlussheilbehandlungen (AHB)
  • Beihilfefähig nach §§ 7 und 8 Beihilfeverordnung
  • Gesundheitswochen und Selbstzahlerleistungen

Rheuma und Orthopädie
Als moderne Rehabilitationsklinik für Erkrankungen des Bewegungssytems sind wir mit umfangreichen diagnostischen Möglichkeiten ausgestattet. Dazu zählen konventionelles Röntgen, Herzkreislaufdiagnostik,Lungenfunktionsdiagnostik,Ultraschalldiagnostik,Sportleistungsdiagnostik 
(isokinetische Kraftmessung, Laktatbestimmung) und Laboruntersuchungen. Eine weiterführende, umfangreiche Diagnostik (Computertomographie, Endoskopie ect.) ist durch das 300 Meter entfernte Krankenhaus Bad Doberan gewährleistet. Weitere fachärztliche Betreuung ist im Ort vorhanden.

Behandlungsschwerpunkte

  • Degenerative Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Unfallfolgen und postoperative Zustände bei orthopädischen Erkrankungen
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Folgen von Krebserkrankungen am Bewegungsapparat
  • Spezielle Erkrankungen mit naturheilkundlicher Behandlungskonzeption
  • Chronische Schmerzen
  • Sportverletzungen

Naturheilverfahren
Als Akademisches Lehrkrankenhaus für Naturheilverfahren der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock setzen wir die Ergebnisse aus Forschung und Lehre in Kooperation mit dem Lehstuhl für Naturheilkunde der Univsersität Rostock direkt in die klinische Praxis um.

Behandlungsschwerpunkte Naturheilverfahren

  • Chronische Schmerzen, z.B. Migräne und andere Kopfschmerzen, Schmerzen an Gelenken und der Wirbelsäule infolge von Verschleiß, Unfällen oder Operationen
  • Funktionelle Herzkreislaufstörungen, z.B. das Metabolische Syndrom (Kombination aus Bluthochdruck, erhöhten Blutfetten und Zuckerkrankheiten bzw.deren Vorstadien), Herzrythmusstörungen
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, z.B. Morbus Bechterew, rheumatoide Arthritis, Fibromyalgie
  • Beschwerden und Störungen im Rahmen der Wechseljahre der Frau, z.B.  vegetative Störungen, Stimmschwankungen und Leistungsminderung 


Programme zur Prävention

- Entspannung und Stressmanagement
In diesem Präventionsprogramm werden in verschiedenen Seminaren Grundlagen und Methoden zur besseren Stressbewältigung vermittelt, u.a. Entspannungstechniken wie Autogenes Training und Muskelentspannung.

- Ernährung
Das Programm zur Ernährung beinhaltet Vorträge, Seminare, Einzelberatung und Lehrkochen zu verschiedenen Themen: Gesunde Ernährung, bewusstes Essverhalten und Informationen zur Nahrungsmittelkennzeichnung.

- Bewegung
Das Bewegungsprogramm bietet einen Einstieg in ein gesundheitsorientiertes Training für Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination.

- Gesundheitsangebote für Selbstzahler

  • Moor Intensiv
  • Bad Doberaner Gesundheitswoche
  • Gesunder Rücken
  • Ihre private Kur / Pauschalkur
  • AHB-Nachsorgeangebot

- Therapieangebote
Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Patienten individuelle Behandlungsprogramme, die auch Informationen und Fähigkeiten für die Zeit nach der stationären Behandlung vermitteln.

  • Krankengymnastik
  • Sporttherapie
  • Ergotherapie
  • Hydro- und Balneotherapie
  • Elektrotherapie
  • Massagetherapie
  • Moorbehandlungen (Bad, Packung, Treten, Kneten)
  • Soziotherapie
  • Psychologische Angebote
  • Ernährungsberatung
  • Gesundheitsvorträge und Seminare
  • Ärztliche Therapien (z.B. Chirotherapie, Neuraltherapie, Akupunktur, Schröpfen)
  • Ambulante Behandlungen
  • Neben ambulanten Vorsorgemaßnahmen (Badekuren) bieten wir Leistungen der Physio- und Ergotherapie nach ärztlicher Verordnung (Privatrezept, Heilmittelverordnung) an.
  • Akademisches Lehrkrankenhaus für Naturheilverfahren
    der medizinischen Fakultät der Universität Rostock
  • Zerifiziert nach: DIN EN ISO 9001, MAAS-BGW, systemQM 
  • Mitglied im Kompetenznetzwerk Orthopädie

Mehr Kliniken / Gesundheitseinrichtungen finden Sie hier  


Sie sind für das Anzeigenmarketing in einer Klinik / Gesundheitseinrichtung zuständig und möchten sich über das kostengünstige Beihilfe-Doppelpack (Ratgeber & Internet) informieren? Hier finden Sie mehr Informationen  


mehr zu: Klinikverzeichnis im Beihilferatgeber
Home | www.die-beihilfe.de | Impressum   © 2017 Deutscher Beamtenwirtschaftsring e.V.